Skip Navigation LinksSchülervertretung

Die Schülervertretung 2017/2018

sv2017.jpg

Hintere Reihe von links nach rechts:
StR Alexander Weiher, Jarmo Callies, Faizal Amiri, Sebastian Ruppel, Nicolas Langauer, Nico Minister, Moritz Drescher

Vordere Reihe von links nach rechts:
StR'n Eva Hackstedt, Eva Deuker, Louisa Schwarz, Mina Amiri, Lynn Bös, Lukas Deuchert

Verteilung der Ämter:

​Schulsprecher ​Nico Minister
​1. stellvertretende Schulsprecherin
​Lynn Bös
​2. stellvertretender Schulsprecher
​Lukas Deuchert
​Mitglieder des SV-Teams
Nina Amiri
Moritz Drescher
Nicolas Langauer
Sebastian Ruppel
​Louisa Schwarz
​Kreisschülerrat
​    Mitglieder
​Faizal Amiri
​Jarmo Callies
​    stellvertretende Mitglieder
Eva Deukert​
​Yannik Kohlhepp
​Verbindungslehrerin ​StR'n Eva Hackstedt
​stv. Verbindungslehrer
​StR Alexander Weiher



Die Schülervertretung 2016/2017

Sommerfest 2017

Am 12.052017 feierte das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium in Schlüchtern sein alljähriges Sommerfest. Eine Tradition, die seit jeher von der Schülervertretung des Gymnasiums geplant und beaufsichtigt wird. Wie jedes Jahr wurde das Sommerfest feierlich mit der Bekanntgabe des Abi-Mottos des nächsten Abiturjahrgangs eröffnet. Auch bei einem etwas verzauberten Wetter ließen es sich die Gäste, Schüler und Lehrer richtig gut gehen. Bei einem kühlen Smoothie oder einer deftigen Bratwurst konnte man das Fest bis in die Mittagsstunden genießen. Neben der Mottovorstellung war ein Rodeobulle ein ganz besonderes Highlight. Der Eine konnte sich länger halten und der Andere nicht so lang. Am Ende zählte nur der Spaßfaktor. Alle Klassen, die an den verschiedenen Stationen versuchten die höchste Punktzahl zu erreichen, schwitzten bei der Siegerehrung Blut und Wasser, um zu erfahren, wer denn die meisten Punkte für die Klasse gewinnen konnte.

Allem in allem war es wie jedes Jahr ein gelungenes Sommerfest mit vielen Attraktionen, verzauberten Momenten und mit Abstand dem Wichtigsten: SPASS!

 

MiniProm Night

Und einmal mehr war es wieder soweit: Die erste „MiniProm NIght" des neuen Schuljahres fand am 11. November statt. Passend zum Datum wurde unter dem Motto „Fasching" gefeiert. Es wurde dazu eingeladen, sich zu verkleiden und damit Karnevalsstimmung aufkommen zu lassen. Neben den kostümierten Oberstufenschülern, die die Veranstaltung begleiteten, schmissen sich auch viele Fünft- bis Achtklässler in Schale. Für einige hat sich das Verkleiden definitiv gelohnt, denn sie wurden von der Schülervertretung für das schönste, einfallsreichste und coolste Kostüm ausgezeichnet.

Aber auch die jungen Schüler, die sich nicht verkleidet haben, hatten viel Spaß an der geselligen Feier. Dies lag unter anderem auch an DJ Janssen und seiner Crew, die durch eine imposante Lichtshow und angesagte Hits für eine tolle Stimmung sorgten. An den Gesichtern der Schüler konnte man erkennen, wie der Plan der SV aufging und auch wie enttäuscht die Kinder waren, als um neun Uhr die Tore der Zehntscheune geschlossen wurden.

Die SV hofft, dass die „MiniProm" auch in Zukunft so gut angenommen wird, wie es in der Vergangenheit immer der Fall war. Uns macht es auf jeden Fall einen Heidenspaß.

Die Schülervertretung des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums

 

 

Wahlen der Kreisschülervertretung des Main-Kinzig-Kreises

An der Friedrich-August-Genth-Schule in Wächtersbach wurden am 03. November die Mitglieder der Kreisschülervertretung neu gewählt. In geheimer Wahl wählten alle Kreisschülerratsdelegierten ihre Kreisschülervertretung (KSV). In diesem Gremium wirken Schülerinnen und Schüler an der Gestaltung der Schulen im Main-Kinzig-Kreis und des Schulwesens mit und vertreten dabei vorrangig die Interessen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler. Bei den Wahlen wurde Robin Gerlach (Kopernikusschule Freigericht) erneut in seinem Amt als Kreisschulsprecher bestätigt, Richard Heinrich (Berufliche Schulen Gelnhausen) wurde stellvertretender Kreisschulsprecher. 

Als Beisitzer unterstützen Ronaldo de Sousa Cunha, Lukas Menzel, Clara Wagner, Maximilian Weisbecker und Jan Luca Woratschek zukünftig die Arbeit des Vorstandes. Im Landesschülerrat des Landes Hessen wird der Main-Kinzig-Kreis durch Faizal Amiri und Cornelius Buck vertreten. Zum Verbindungs- und Vertrauenslehrer wurde Herr Fischer von der Schülerschaft gewählt. Verschiede bildungspolitische Projekte und eine verstärkte Arbeit im Bereich „Flucht und Asyl", sowie eine intensive Vernetzung der Schulen hat sich die neue KSV bereits auf ihre Agenda geschrieben, um das Schulleben im größten Kreis des Landes Hessen positiv mitzugestalten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn zahlreiche gewählte Kreisschülerratsvertreterinnen und Kreisschülerratsvertreter die Arbeit des neuen Vorstands tatkräftig unterstützen werden.

Robin Gerlach, Kreisschulsprecher 

 

 

SV Wahlen 2016 – „Wir bringen das Rad ins Rollen!“

In diesem Jahr wurde Melanie Maul (Q3) erneut zur Schulsprecherin gewählt. Vertreten wird sie von Nico Minister (9b) und Tim Dietz (Q3). Das SV-Team bilden Lynn Bös, Luis Bös, Peter Zengerle, Laurenz Buck und Lousia Schwarz. Der diesjährige Kreisschülerrat setzt sich aus Cornelius Buck, Lukas Zengerle, Mina und Faizal Amiri zusammen.

SV 2016-2017.jpg 

Von links nach rechts unten: Luis Bös, Laurenz Buck und Peter Zengerle

Von links nach rechts oben: Lukas Zengerle, Faizal Amiri, Cornelius Buck, Melanie Maul, Tim Dietz, Louisa Schwarz, Sebastian Petri (Vertrauenslehrer), Lynn Bös, Nico Minister und Mina Amiri

 

Wie auch im letzten Schuljahr werden auch in diesem Jahr folgende Projekte in die SV- Arbeit aufgenommen:

  • MiniProm (Jahrgänge 5-8): erster Termin 11.11.2016 ; Thema „Faschingsbeginn“
  • Checkdasmahl (6-Q4): Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft; Quiz bis zum 11.12.2016 
  • AOK-Schulmeister (8-Q4): Online-Quiz bis 14.12.2016
  • Weihnachtspäckchenaktion (5-Q4): Kooperation Stiftung Kinderzukunft
  • Haefft-Hausaufgabenheft
  • „Ab in die Mitte“: Schulhofgestaltung 
  •  Bewegte Pause
  • Sommerfest : 12.05.2016
  • Projekt „Saubere Schule“

Wir freuen uns über Anregungen und sind per Mail (schuelervertretung@uvhg.de) zu erreichen.

Eure SV